Am kommenden Sonntag sind die Bürgerinnen und Bürger in Hessen dazu aufgerufen ein neues Parlament zu wählen. Ca. 4,4 Millionen Wahlberechtigte können an dem Tag mit ihrer Stimme Einfluss auf die Zusammensetzung des nächsten Hessischen Landtags nehmen sowie über die 15 Vorschläge zur Änderung der hessischen Verfassung abstimmen. Zur Volksabstimmung geht es hier.

Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die am 28. Oktober 2018 das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in Hessen haben. Als einziges Bundesland in Deutschland liegt das passive Wahlrecht in Hessen bei über 18 Jahren. Hier ist jeder Wahlberechtigt der das 21. Lebensjahr vollendet hat und seit einem Jahr in Hessen lebt.

Seit der Änderung des Landtagswahlgesetztes im Dezember 2017 und im Juni 2018 haben sich einige Zuschnitte der 55 Wahlkreise gegenüber der Landtagswahl 2013 verändert. Die neue Aufteilung der Wahlkreise finden Sie hier: https://wahlen.hessen.de/land-hessen/landtagswahl/wahlkreise

Nutzen Sie heute Ihr Wahlrecht für die Landtagswahl, die Volksabstimmung und unterstützen Sie die Direktwahlkandidaten der CDU mit Ihrer Stimme!

Vorheriger Beitrag

Ansprechpartner